Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Pressearchiv

Es wurden 165 Mitteilungen gefunden

Die Pläne des Landes zur Schaffung einer zentralen Ausländerbehörde stoßen beim Niedersächsischen Städtetag auf erhebliche Kritik. Die bestehenden Zuständigkeiten sollten nur ... weiterlesen
Der Niedersächsische Städtetag reagiert einerseits erfreut über die Einigung zum Digitalpakt zwischen Bund und Ländern, andererseits besteht große Sorge über den ... weiterlesen
Die im Bündnis für bezahlbares Wohnen beschlossene Änderung der Förderbedingungen und Fördersätze für den sozialen Wohnungsbau in Niedersachsen müssen unverzüglich durch die Landesregierung ... weiterlesen
Als Mogelpackung bezeichnete der Vorsitzende der Oberbürgermeisterkonferenz des Niedersächsischen Städtetages, Oberbürgermeister Klaus Mohrs (Wolfsburg), den Gesetzentwurf des Niedersächsischen Finanzministeriums zur Schuldenbremse: ... weiterlesen
Die Oberbürgermeisterkonferenz fordert die Landesregierung auf, eine Zulage für Notfallsanitäter zu schaffen. Mit solchen finanziellen Anreizen müssen wir die Bereitschaft des Personals ... weiterlesen
»Die im Bündnis für bezahlbares Wohnen beschlossene Änderung der Förderbedingungen und Fördersätze für den sozialen Wohnungsbau in Niedersachsen müssen unverzüglich durch die Landesregierung ... weiterlesen
Angesichts des heutigen Treffens der Finanzminister in Berlin äußerte sich der Hauptgeschäftsführer des NST Dr. Jan Arning: „Das Ringen um die Zukunft der ... weiterlesen
In der Enquetekommission zur medizinischen Versorgung in Niedersachsen müssen bis Ende 2019 gemeinsam die besten Lösungen für eine effektive Gesundheitsversorgung gefunden werden“, so der ... weiterlesen
Am 18. Dezember 2018 hat der niedersächsische Bauminister Olaf Lies den von den Koalitionsfraktionen der SPD und CDU erarbeiteten und Gesetzentwurf über ... weiterlesen
Der Niedersächsische Städtetag (NST) fordert die Öffnung des Programms „Schule PLUS“ sowie die langfristige Ausstattung mit finanziellen Mitteln. Das Programm Schule ... weiterlesen
Die Kommunen fordern mehr Unterstützung durch die Telekommunikations­unternehmen beim Breitbandausbau. „Eine gute Breitbandanbindung ist inzwischen der wichtigste Standortfaktor und zwar sowohl ... weiterlesen
Presseinformation Nr. 31 / 2018 NST: Ein Jahr GroKo in Niedersachsen – tatkräftig und geschlossen, aber auch viele Baustellen!
Der Präsident, Oberbürgermeister Ulrich Mädge (Hansestadt ... weiterlesen
Mangels Ausführungsgesetz und klarer Aufgabenverteilung können Kommunen in Niedersachsen bis heute nicht mit den erforderlichen Vorbereitungen zur Umsetzung des Bundesteilhabgesetzes für Menschen ... weiterlesen
„Grund einer Geschwisterermäßigung ist es, Eltern zu entlasten, die für zwei oder mehr Kinder Beiträge in einer Kindertagestätte zahlen müssen. Dieser Grund ist ... weiterlesen
Sehr geehrte Damen und Herren,
unser Mitgefühl gilt den Angehörigen des Opfers der Messerattacke. Den Angehörigen und der Stadt Chemnitz sprechen ... weiterlesen
Presseinformation Nr. 26 / 2018 Klärschlammentsorgung – NST fordert Ermöglichung von Zwischenlagerung für mindestens 8 Jahre
Das Präsidium des Niedersächsischen Städtetages fordert in seiner 233. Sitzung ... weiterlesen
Presseinformation Nr. 25 / 2018 NST fordert Wohnraumschutzgesetz für Niedersachsen
Das Präsidium des Niedersächsischen Städtetages (NST) bekräftigt in seiner 233.Sit­zung in Salzgitter in Richtung des Landes ... weiterlesen
Der Niedersächsische Städtetag hat den Masterplan Digitalisierung des Landes Niedersachsen grundsätzlich begrüßt. „Das Ziel einer flächendeckenden gigabitfähigen Breitbandversorgung bis 2025 ist ... weiterlesen
Der Niedersächsische Städtetag (NST) erwartet vom Kultusministerium kurzfristig die Vorlage eines Konzepts zur dualisierten Erzieherausbildung. „Es kann nicht sein, dass wir ... weiterlesen
Der Niedersächsische Städtetag (NST) hat enorme Versorgungsengpässe bei der Versorgung mit Kindergarten- und Krippenplätzen ab dem 01.08.2018 festgestellt. In einer Abfrage bei seinen ... weiterlesen
Zu den Beschlüssen der Niedersächsischen Landesregierung zum Haushaltsplanentwurf 2019 und zur Mittelfristigen Finanzplanung 2018 bis 2022 erklärte der Vizepräsident des Niedersächsischen Städtetages, ... weiterlesen
Nachdem heute der das KfW Gutachten zu den kommunalen Investitionen 2018 veröffentlicht wurde, erklärte der Hauptgeschäftsführer des Niedersächsischen Städtetages Dr. Jan Arning: ... weiterlesen
Drei Jahre Erzieherausbildung, eine angemessene Ausbildungsvergütung sowie ein verlässlicher Ausbildungsvertrag für die Bewerber – das sind die Forderungen des Niedersächsischen Städtetages (NST) ... weiterlesen
„Der Niedersächsische Städtetag hat sich bereits frühzeitig der Problematik des Fachkräftemangels in Kindertagesstätten angenommen und möchte nun im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 6. Juni in Hannover ... weiterlesen
Mit Erlass vom 16. April 2018 hat das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz (MU) ca. 520 niedersächsische Kommunen ... weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | >