Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Pressearchiv

Es wurden 144 Mitteilungen gefunden

Zu den Beschlüssen der Niedersächsischen Landesregierung zum Haushaltsplanentwurf 2019 und zur Mittelfristigen Finanzplanung 2018 bis 2022 erklärte der Vizepräsident des Niedersächsischen Städtetages, ... weiterlesen
Nachdem heute der das KfW Gutachten zu den kommunalen Investitionen 2018 veröffentlicht wurde, erklärte der Hauptgeschäftsführer des Niedersächsischen Städtetages Dr. Jan Arning: ... weiterlesen
Drei Jahre Erzieherausbildung, eine angemessene Ausbildungsvergütung sowie ein verlässlicher Ausbildungsvertrag für die Bewerber – das sind die Forderungen des Niedersächsischen Städtetages (NST) ... weiterlesen
„Der Niedersächsische Städtetag hat sich bereits frühzeitig der Problematik des Fachkräftemangels in Kindertagesstätten angenommen und möchte nun im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 6. Juni in Hannover ... weiterlesen
Das geschäftsführende Präsidium des Niedersächsischen Städtetages (NST) hat sich in seiner heutigen Sitzung u.a. mit der Verlagerung der vorschulischen Sprachförderung in die Kindergärten ... weiterlesen
Mit Erlass vom 16. April 2018 hat das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz (MU) ca. 520 niedersächsische Kommunen ... weiterlesen
Im Vorfeld der anstehenden Novelle des niedersächsischen Polizeirechts fordert der Niedersächsische Städtetag (NST) vom Gesetzgeber weitere Änderungen: „Gemeinsam mit dem Land wollen ... weiterlesen
Pressemitteilung
Hannover, 18. April 2018
„Mit der vom Niedersächsischen Landtag beschlossenen Änderung des Niedersächsischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes erhalten die Kommunen Rechtssicherheit für die ... weiterlesen
Im von den Regierungsfraktionen vorgelegten Kita-Gesetz sieht der Niedersächsische Städtetag (NST) den Startschuss für weitere intensive Verhandlungen zur Beitragsfreiheit im Kindergarten. „Unser Ziel ... weiterlesen
 „Wir brauchen eine ‚dualisierte Ausbildung´ mit Ausbildungsvertrag und Vergütung für die angehenden Erzieherinnen und Erzieher“, fordert der Präsident des Niedersächsischen Städtetages ... weiterlesen
 „Mit Dirk-Ulrich Mende haben wir einen Geschäftsführer gewinnen können, der aufgrund seiner beruflichen Erfahrungen die kommunale und die Landesebene bestens kennt“, ... weiterlesen
„Wir begrüßen die Aussage des Vorsitzenden der CDU-Fraktion, Dirk Toepffer, für finanzschwache Kommunen im Rahmen der ab dem 1. August geltenden Beitragsfreiheit im Kindergarten eine ... weiterlesen
Hannover. „Das heute von Minister Lies ins Leben gerufene Bündnis für bezahlbares Wohnen in Niedersachsen begrüßt der NST ausdrücklich.“, sagte der Oberbürgermeister ... weiterlesen
Am vergangenen Dienstag (06.03.2018) haben sich Landesregierung und kommunale Spitzenverbände auf ein vorläufiges Verhandlungsergebnis zur Beitragsfreiheit im Kindergarten verständigt. Danach wird das Land ... weiterlesen
Das Präsidium des Niedersächsischen Städtetages (NST) hat in seiner heutigen Sitzung im Rathaus der Hansestadt Stade Ulrich Mädge, Oberbürgermeister der Hansestadt Lüneburg, zum ... weiterlesen
 „Die Fraktionen von SPD und CDU lösen mit der Änderung des Niedersächsischen Ge­meindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (NGVFG) ein für die niedersächsischen Kommu­nen wichtiges Wahlversprechen ... weiterlesen
Die anfangs dynamischen Verhandlungen zwischen den kommunalen Spitzenverbänden und dem Land über die Finanzierung der Kindertagesbetreuung sind ins Stocken geraten. Das ... weiterlesen
Deutlich höhere und sichtbare Präsenz der Polizei in unseren Städten und Gemeinden, effektiver Schutz von Amts- und Mandatsträgern sowie die Verbesserung der ... weiterlesen
Nach dem heutigen Spitzengespräch zwischen dem Kultusminister Tonne und den kommunalen Spitzenverbänden zur Beitragsfreiheit im Kindergarten erklärt Städtetags-Präsident und Oberbürgermeister von Salzgitter ... weiterlesen
Pressemitteilung Nr. 14/2017 NST fordert Hilfsfonds für Flüchtlingsbürgen
Der Niedersächsische Städtetag (NST) fordert das Land auf, einen Hilfsfond für Personen und ... weiterlesen
Der Niedersächsische Städtetag (NST) kritisiert die Entscheidung des Landesministeriums für Inneres und Sport, Laternenumzüge künftig nicht mehr durch Polizeibeamte begleiten zu lassen.  ... weiterlesen
Unabhängig vom Ausgang der Landtagswahl am 15. Oktober steht Niedersachsen vor großen Herausforderungen. Darum hat der Niedersächsische Städtetag (NST) jetzt Erwartungen an die ... weiterlesen
Pressemitteilung Nr. 9/2017 NST: Notwendige Voraussetzungen für Familien-nachzug fehlen
„Wir sind beim Thema Integration in vielen Bereichen nicht weiter als vor einem ... weiterlesen
Pressemitteilung Nr. 8 / 2017 Oberbürgermeisterkonferenz fordert Bekenntnis zur Fernverkehrsstrecke Frankfurt – Berlin  
Die Konferenz der Oberbürgermeister der großen Städte Niedersachsens, die am 16. August ... weiterlesen
Pressemitteilung Nr. 6 / 2017 NST mahnt mehr Unterstützung für besonders von Flüchtlingszuzug betroffene Städte an

Der Niedersächsische Städtetag (NST) erwartet von der ... weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | >